Downloaden in chrome

Ein Dateipfad relativ zum Download-Verzeichnis, der die heruntergeladene Datei enthält, möglicherweise mit Unterverzeichnissen. Absolute Pfade, leere Pfade und Pfade, die Rückverweise “..” enthalten, verursachen einen Fehler. onDeterminingFilename ermöglicht das Vorschlagen eines Dateinamens, nachdem der MIME-Typ der Datei ermittelt und ein vorläufiger Dateiname ermittelt wurde. TIPP: Es ist eine gute Idee, Ihre heruntergeladene Dateiliste gelegentlich zu löschen, so dass es nicht allzu schwierig wird, Dateien in der Liste zu finden. False, wenn dieser Download in der Historie aufgezeichnet wird, true, wenn er nicht aufgezeichnet wird. True, wenn der Download ausgeführt und angehalten wird, oder wenn er unterbrochen wird und von der Stelle aus fortgesetzt werden kann, an der er unterbrochen wurde. Wenn der Download-Link mit der Liste der bösartigen Websites übereinstimmt, die vom Google Safe Browsing-Dienst veröffentlicht wurden, wird eine Warnung angezeigt. Der Chrome Web Store enthält alle verfügbaren Designs, Apps und Erweiterungen für Ihren Google Chrome-Browser. Um zum Chrome Web Store zu gehen, besuchen Sie einfach chrome.google.com/webstore und von dort aus können Sie auswählen, welche Erweiterungen, Apps, Designs und andere Funktionen Sie verwenden möchten. Es gibt auch eine Suchregisterkarte zur Verfügung, um es Benutzern zu erleichtern, zu finden, was sie suchen. Um den Speicherort des Downloadordners zu ändern, klicken Sie rechts neben dem Bearbeitungsfeld “Download-Speicherort” auf “Ändern”.

Laden Sie eine URL herunter. Wenn die URL das HTTP[S]-Protokoll verwendet, enthält die Anforderung alle Cookies, die derzeit für den Hostnamen festgelegt sind. Wenn sowohl Dateiname als auch saveAs angegeben sind, wird das Dialogfeld Speichern unter angezeigt, das mit dem angegebenen Dateinamen vorab aufgefüllt wird. Wenn der Download erfolgreich gestartet wurde, wird der Rückruf mit der neuen DownloadItem-DownloadId aufgerufen. Wenn beim Starten des Downloads ein Fehler aufgetreten ist, wird callback mit downloadId=undefined aufgerufen, und runtime.lastError enthält eine beschreibende Zeichenfolge. Die Fehlerzeichenfolgen bleiben zwischen Den Releases nicht abwärtskompatibel. Erweiterungen dürfen sie nicht analysieren. Es gibt zusätzliche Aktionen, die Sie für Downloads ausführen können.

Um die Liste “Downloads” zu öffnen, drücken Sie “Strg + J” oder wählen Sie “Downloads” aus dem Chrome-Menü (3 horizontale Balken) in der oberen rechten Ecke des Fensters. Sie können auch “chrome://downloads” in die Omnibox (Adressfeld) eingeben und “Enter” drücken. Einfache Beispiele für die Verwendung der chrome.downloads-API finden Sie im Verzeichnis examples/api/downloads. Weitere Beispiele und Hilfe zum Anzeigen des Quellcodes finden Sie unter Beispiele. Die heruntergeladenen Dateien werden in der Reihenfolge der letzten bis am weitesten zurück in der Zeit aufgelistet.

Posted in Uncategorized